Kanzlei

Rechtsanwälte für öffentliche und private Investitionen – Immobilien und Anlagenbau

Der wirtschaftliche Erfolg von Investitionsvorhaben hängt nicht nur von wirtschaftlichen und technischen Kriterien ab. Immer wichtiger wird auch eine geschickte rechtliche Betreuung.

Zwischen den Beteiligten muss Klarheit bestehen, wer welche Aufgaben und welche Risiken übernimmt. Zweckmäßig ist es, dass jeweils derjenige Beteiligte die Aufgaben und die Risiken übernimmt, der am besten dazu in der Lage ist, sie zu bewältigen. Um die Verantwortlichkeiten und Risiken klar zuzuordnen, bedarf es einer sorgfältigen Vertragsgestaltung. Dies gilt insbesondere für Grundstückskaufverträge, Gesellschaftsverträge und Bauverträge (Generalunternehmerverträge, Anlagenbauverträge). Die Verträge müssen so aufeinander abgestimmt werden, dass beim einzelnen Beteiligten keine unkalkulierten Verantwortlichkeiten oder Risiken verbleiben. Bei Investitionsvorhaben der öffentlichen Hand (z. B. öffentliche Gebäude, Infrastruktur, Abfallentsorgung) und im Sektorenbereich (Energie, Wasser, Verkehr) ist zudem das Europäische Vergaberecht zu beachten.

Zum erfolgreichen Vertragsmanagement gehört es, juristische Fallstricke zu vermeiden und in Zweifelsfällen frühzeitig die Rechtslage zu klären. Durch eine verlässliche tatsächliche und rechtliche Beurteilung lassen sich Streitigkeiten meist außergerichtlich beilegen. Ist ein Rechtsstreit vor Gericht unvermeidlich, kann dieser am erfolgreichsten durch gutes Zusammenwirken von Anwalt und Mandant geführt werden.

Individuelle Betreuung auf hohem Niveau

Wir verstehen uns als moderne Dienstleister. Wir haben uns spezialisiert und können Ihnen damit eine hochqualifizierte rechtliche Beratung bieten. Gleichzeitig haben Sie bei uns – eher als bei den ganz großen Wirtschaftskanzleien – einen persönlichen Ansprechpartner, der sich auf Ihren individuellen Bedarf einstellt.

Der Kanzleigründer Dr. Eckart Putzier war bis 2001 Partner bei Clifford Chance Pünder. Er ist in seinen über 25 Berufsjahren in vielen Bereichen des Wirtschaftsrechts tätig gewesen und hat sich vor allem auf die Beratung von Auftraggebern/Bauherren und Auftragnehmern bei der Auftragsvergabe sowie Vertragsgestaltung und bei der Durchführung komplexer Investitionsvorhaben spezialisiert.

2014 ist Martin Henke als Partner in die Kanzlei eingetreten. Er hatte zuvor seit 1997 eine eigene Rechtsanwaltskanzlei mit Schwerpunkten im Bau- und Architektenrecht sowie Immobilienrecht unterhalten.

Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Beratung und Vertretung von mittleren und großen Unternehmen aus dem In- und Ausland, von öffentlichen Unternehmen sowie im Notariat. Die bearbeiteten Rechtsgebiete sind neben dem allgemeinen Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht vornehmlich das Immobilienrecht einschließlich privates Baurecht und Vergaberecht.

Lexlink International Legal Network

Die Rechtsanwälte und das Notariat von Putzier – Rechtsanwälte und Notar sind auch für zahlreiche internationale Mandanten tätig. Wir sind es gewohnt, mit Mandanten und Juristen aus anderen Rechtsordnungen zu kommunizieren und englischsprachige Vertragsentwürfe zu fertigen und Korrespondenz zu führen.

Putzier – Rechtsanwälte und Notar ist Mitglied bei Lexlink, einem internationalen Verbund selbständiger Anwaltskanzleien mit wirtschaftsrechtlichem Fokus. Darüber hinaus verfügen wir über ein Netzwerk von Anwaltskanzleien in zahlreichen weiteren Ländern, die hochwertige Beratung erbringen.

Mehr Informationen finden Sie unter: Lexlink International Legal Network